Rote Beete Salat

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Rote Beete gegart (500 g) 
  • Feta (200 g) 
  • Petersilie (1 Bund) 
  • Zitrone (1 Stück) 
  • Balsamico (4 EL) 
  • Olivenöl (2 EL) 
  • Salz (2 TL) 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (20 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Rote Bete grob reiben & in eine Schüssel geben
  2. Feta in den Salat krümeln
  3. Olivenöl, Balsamico & Saft inkl. Abrieb der Zitrone zugeben 
  4. Petersilie fein hacken & zugeben
  5. Salzen, pfeffern & gut durchmischen

​Nudelsalat

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • ​Hörnchennudeln (500 g) 
  • Eier (2 Stück) 
  • ​Möhren (1 Dose) 
  • Erbsen (1 Dose) 
  • Gewürzgurken (5 Stück) 
  • Essig (1 EL) 
  • Miracel Whip (100 g) 
  • Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (30 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Nudeln kochen, bis sie gar sind
  2. Eier kochen & in kleine Scheiben schneiden
  3. Erbsen, Möhren & Eier dazugeben
  4. Geschnittene Gewürzgurken, Miracel Whip & Nudeln zugeben
  5. Salzen, Pfeffern & mit Essig abschmecken
  6. Wichtig: 2 Stunden durchziehen lassen & gegebenenfalls nachwürzen 

​Grillgemüsepäckchen

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Zucchini (1 Stück)
  • Salatgurke (1 Stück)
  • Cherrytomaten (6 Stück)
  • Schalotte (1 Stück)
  • Knoblauchzehe (1 Stück)
  • Olivenöl (2 EL)
  • Salz (1 TL)
  • Harissa (1 TL)
  • Kreuzkümmel (1 TL)
  • Smoked Paprika mild gemahlen (1 TL)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Alufolie

Zubereitung (30 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Alufolie ausbreiten & mit Olivenöl einpinseln
  2. Kerngehäuse der Gurke entfernen
  3. Gemüse in fingerdicke Stücke schneiden 
  4. Salz, Pfeffer, Harissa, Kreuzkümmel & Paprika zugeben
  5. Olivenöl darauf verteilen
  6. Päckchen formen & auf jeder Seite 10 Minuten grillen

Backhausbrot

Zutaten (1 Brot)

Created with Sketch.
  • Weizenmehl Typ 1050 (600 g) 
  • Wasser lauwarm (450 g) 
  • Hefe frisch (10 g)
  • Salz (15 g)
  • Zucker (10 g)

Zubereitung (13 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Topf mit Deckel im Backofen vorheizen (250 °C, Ober-/Unterhitze)
  2. Zutaten in einer Schüssel verrühren
  3. 12 Stunden abgedeckt im Kühlschrank gehen lassen
  4. Teig auf das Backpapier geben und in den heißen Topf setzen
  5. 30 Minuten (250 °C, Ober-/Unterhitze), dann ohne Deckel 30 Minuten (200 °C, Ober-/Unterhitze)

Dätscher

Zutaten (12 Stück)

Created with Sketch.
  • Mehl Typ 405 (1 kg) 
  • Frischhefe (20 g) 
  • Salz (20 g) 
  • Milch lauwarm (500 ml) 
  • Sauerrahm (1 Becher) 
  • Ei (1 Stück) 

Zubereitung (2 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Hefe in Milch auflösen 
  2. Mehl mit Salz in eine Schüssel vermischen 
  3. Hefewasser & Butter zum Mehl geben & 10 Minuten durchkneten 
  4. Abdecken und 60 Minuten Ort ruhen lassen. 
  5. Backofen auf (220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen 
  6. Dätscher formen und auf Blech mit Backpapier legen 
  7. Sauerrahm mit Ei verquirlen, mit Salz, Pfeffer würzen & auf die Dätscher verteilen 
  8. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen 

Pizzateig 

Zutaten (6 – 7 Pizzen)

Created with Sketch.
  • Wasser (1 Liter) 
  • Mehl (1,3 kg Typ 00) 
  • Frischhefe (3 g) 
  • Salz (50 g) 

Zubereitung (12,5 Stunden)

Created with Sketch.
  1. 3/4 des Wassers in eine Schüssel gießen & den Rest beiseite stellen 
  2. Hefe im Wasser vollständig auflösen
  3. Mehl hinzugeben und vorsichtig kneten, bis eine einheitliche Masse entsteht 
  4. Salz hinzufügen und erneut kneten
  5. Restliche Wasser hinzugeben und ausgiebig kneten 
  6. Kugeln formen, abdecken und bei Raumtemperatur 12 Stunden ruhen lassen
  7. Backofen vorheizen (250 °C, Ober-/Unterhitze) 
  8. 10 bis 15 Minuten backen.(250 °C, Ober-/Unterhitze) 

Burgerbrötchen 

Zutaten (10 Stück)

Created with Sketch.
  • Wasser (125 ml) 
  • Milch (125 ml) 
  • Hefe (50 g) 
  • Zucker (45 g) 
  • Ei (1 Stück) 
  • Salz (5 g) 
  • Margarine (100 g) 
  • Weizenmehl 405 (600 g) 
  • Sesamkörner zum Bestreuen

Zubereitung (60 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Alle Zutaten in einer Schüssel durchkneten
  2. Abdecken & 30 Minuten gehen lassen
  3. Backofen auf (200 °C, Ober-/Unterhitze) vorheizen
  4. Brötchen formen & mit Eigelb bestreichen
  5. Mit Sesam bestreuen & 15 Minuten backen

Tomaten-Ziegenkäse-Tarte  

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Kirschtomaten (100 g) 
  • Pflaumenmus (3 EL) 
  • Blätterteig (1 Rolle) 
  • Ziegenfrischkäse (100 g) 
  • Majoran (1/2 TL) 
  • Olivenöl 
  • Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (40 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Blätterteig in Vierecke schneiden
  2. Entlang der Kanten mit 1 cm Abstand zum Rand einen Rahmen einritzen 
  3. Rahmen innen mit je 1 TL Pflaumenmus bestreichen
  4. Tomaten in dünne Scheiben schneiden & auf dem Pflaumenmus verteilen 
  5. Ziegenkäse auf die Tomaten zupfen
  6. Salzen & Pfeffern
  7. Majoran & Olivenöl darauf geben
  8. Backofen auf (220 °C, Ober-/Unterhitze) vorheizen
  9. Im Ofen (220 °C, Ober-/Unterhitze) 10–15 Minuten backen

Gazpacho 

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Tomaten (500 g) 
  • Paprika rot (1 Stück) 
  • Salatgurke (1 Stück) 
  • Knoblauch (1 Stück) 
  • Balsamico weiß (1 EL) 
  • Olivenöl (3 EL) 
  • Salz (1 TL) 
  • Zucker (1 TL) 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (30 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Tomaten, Paprika, Salatgurke & Knoblauch mixen
  2. Essig, Öl, Salz, Zucker, Pfeffer zugeben & erneut mixen
  3. Bis zum Servieren kühl stellen

Fleischbrühe 

Zutaten (3 Liter)

Created with Sketch.
  • Tafelspitz/Suppenfleisch (1 kg) 
  • Suppengrün (1 Bund) 
  • Zwiebel (2 Stück) 
  • Pfefferkörner schwarz (1/2 TL) 
  • Lorbeerblatt (1 Stück) 
  • Wacholderbeeren (3 Stück) 
  • Wasser (3 l) 
  • Salz (2 EL)

Zubereitung (3 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Zwiebel halbieren & Schnittflächen dunkelbraun rösten
  2. Fleisch abwaschen, abtropfen lassen & in einen Topf geben
  3. Wasser zugießen & aufkochen
  4. Gewürze zugeben
  5. Gemüse putzen, schälen & grob in Würfel scheiden
  6. 2 Stunden leicht köcheln lassen. Brühe ab & zu ab schäumen
  7. Fleisch aus der Brühe nehmen
  8. Brühe durch ein Sieb gießen
  9. Mit Salz & Pfeffer abschmecken

Hühnerbrühe 

Zutaten (3 Liter)

Created with Sketch.
  • Suppenhuhn (1,6 kg) 
  • Suppengrün (1 Bund) 
  • Zwiebel (2 Stück) 
  • Pfefferkörner schwarz (1/2 TL) 
  • Lorbeerblatt (1 Stück) 
  • Wacholderbeeren (3 Stück) 
  • Wasser (3 l) 
  • Salz (2 EL)

Zubereitung (3 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Zwiebel halbieren & Schnittflächen dunkelbraun rösten
  2. Fleisch abwaschen, abtropfen lassen & in einen Topf geben
  3. Wasser zugießen & aufkochen
  4. Gewürze zugeben
  5. Gemüse putzen, schälen & grob in Würfel scheiden 
  6. 2 Stunden leicht köcheln lassen. Brühe ab & zu ab schäumen
  7. Fleisch aus der Brühe nehmen
  8. Brühe durch ein Sieb gießen
  9. Mit Salz & Pfeffer abschmecken

Spaghetti Carbonara 

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • ​Zwiebeln (2 Stück) 
  • Knoblauchzehe (1 Stück) 
  • Pancetta (200 g) 
  • Spaghetti (500 g) 
  • Eier (4 Stück) 
  • Parmesan gerieben 
  • Olivenöl 
  • Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (30 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Spaghetti in Salzwasser Aldente kochen
  2. Pancetta, Zwiebeln & Knoblauch in Olivenöl anschwitzen
  3. 2 Kellen Spaghettiwasser hinzufügen
  4. Spaghetti zugeben
  5. Eigelb & geriebener Parmesan zugeben

Senfeier

Zutaten (5 Personen)

Created with Sketch.
  • Eier (10 Stück) 
  • Kartoffeln (1 kg) 
  • Speck durchwachsen (250 g) 
  • Senf mittelscharf (3 EL) 
  • Weizenmehl 405 (2 EL) 
  • Wasser (500 ml) 
  • Salz 

Zubereitung (30 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen
  2. Eier hart kochen
  3. Speck würfeln und scharf anbraten
  4. Senf zugeben, mit Mehl abschwitzen & mit Wasser auffüllen
  5. Eier klein schneiden, in die Soße geben und mit Salz abschmecken

Gebeizte Eigelbe

Zutaten (6 Personen)

Created with Sketch.
  • Eigelb (6 Stück) 
  • Salz (300 g) 
  • Zucker (300 g) 

Zubereitung (5 Tage)

Created with Sketch.
  1. Salz und Zucker mischen und zwei Drittel der Mischung in eine kleine Form geben
  2. Mit etwas Abstand zueinander sechs kleine Mulden in die Mischung drücken 
  3. Die Eigelbe vorsichtig in die Mulden gleiten lassen
  4. Restliche Mischung darüber verteilen, sodass sie vollständig bedeckt sind
  5. Mit Deckel oder Frischhaltefolie gut verschließen und 5 Tage in den Kühlschrank stellen 
  6. Die Eigelbe mit Wasser abspülen und trocken tupfen
  7. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen 
  8. Backofen auf 60° (Umluft) vorheizen und ca. 3 Std. trocknen lassen 
  9. Einen Kochlöffel in die Tür klemmen, damit Feuchtigkeit entweichen kann
  10. Abkühlen lassen und in einem luftdicht schließenden Gefäß im Kühlschrank aufbewahren, sie halten dort ca. 3 Wochen
  11. Die Eigelbe lassen sich wie Parmesan über Pastagerichte, Risotto oder auch Salate reiben

Bolognese 

Zutaten (10 Personen)

Created with Sketch.
  • Hackfleisch Rind (1 kg) 
  • Passierte Tomaten von Mutti (2 Flaschen à 700 g) 
  • Knoblauchscheiben getrocknet (3 Stück) 
  • Oregano (2 TL) 
  • Kräuter der Provence (2 TL) 
  • Smoked Paprika mild gemahlen (1 TL) 
  • Paprika mild gemahlen (2 TL) 
  • Kreuzkümmel gemahlen (1 TL) 
  • Zitronenschale gemahlen (1 TL) 
  • Salz (2 EL) 
  • Balsamico (1 EL) 
  • Ahornsirup (1 TL) 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (2 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Hackfleisch krümelig anbraten 
  2. Knoblauch & Gewürze hinzufügen und kurz anrösten
  3. Mit Tomaten ablöschen, Balsamico & Ahornsirup dazugeben
  4. 2 Stunden köcheln lassen

Chili con Carne

Zutaten (6 Personen)

Created with Sketch.
  • Rinderhack (1,2 kg)
  • Rinderfond (1.200 ml)
  • Tomatenfruchtfleisch mit Knoblauch – (4 Dosen à 400 g)
  • Kidneybohnen (3 Dosen à 400 g)
  • Mais (3 Dosen à 150 g)
  • Zwiebeln (3 Stück)
  • Knoblauch ganze Scheiben (4 Stück)
  • Chilischoten (3 Stück)
  • Kreuzkümmel (2 TL) 
  • Paprika geräuchert edelsüß/mild (2 TL) 
  • Paprika mild (2 TL) 
  • Oregano getrocknet (2 TL)
  • Kräuter der Provence getrocknet (1 TL) 
  • Lorbeerblätter (3 Stück)
  • Zartbitterschokolade (100 g)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung (60 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Rinderhack anbraten
  2. Zwiebeln schneiden & dazugeben
  3. Chilis entkernen/schneiden & dazugeben
  4. Kreuzkümmel, Paprika, Oregano, Kräuter, Lorbeerblätter dazugeben & mit Salz/Pfeffer würzen
  5. Tomaten & Brühe dazugeben
  6. Bohnen & Mais abspülen/abtropfen lassen und nach 30 Minuten dazugeben
  7. Zartbitterschokolade dazugeben 
  8. Mit Salz/Pfeffer abschmecken

Boeuf Bourguignon

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Rindfleisch aus der Schulter (1,5 kg) 
  • Speck durchwachsen (250 g) 
  • Rinderbrühe (400 ml) 
  • Möhren (450 g) 
  • Champignons braun (200 g) 
  • Schalotten (500 g) 
  • Bouquet Garni (1 Stiel Thymian, Rosmarin & 2 Blatt Lorbeer) 
  • Butter kalt (1 EL) 
  • Rotwein (750 ml) 
  • Tomatenmark (1 TL) 
  • Mehl (100 g) 
  • Olivenöl 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (3 Stunden)

Created with Sketch.
  1. ​Schalotten schälen & würfeln
  2. Möhren schälen & in Stücke schneiden
  3. Champignons putzen
  4. Rindfleisch in 300–400 g Stücke schneiden
  5. Salzen, Pfeffern, in Mehl wenden & abklopfen
  6. Schalotten, Möhren & Champignons anbraten
  7. Gemüse aus dem Topf nehmen
  8. Fleisch scharf anbraten & herausnehmen
  9. ​Schalotten, Speck & Tomatenmark anbraten
  10. Bouquet Garni & 1/3 des Rotweins zugeben
  11. Vollständig verkochen lassen & restlichen Rotwein zugeben
  12. Fleisch & Brühe zugeben & Aufkochen
  13. zugedeckt bei milder Hitze 2 Stunden schmoren
  14. Fleisch, Speck & Bouquet garni herausnehmen 
  15. Sauce mit dem Mixstab pürieren
  16. Fleisch, Gemüse & Speck zugeben
  17. Salzen & Pfeffern
  18. Butter in die Sauce einrühren

Geschmortes in Rotwein

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Rindergulasch (1,5 kg) 
  • Rotwein trocken (250 ml) 
  • Portwein rot (150 ml) 
  • Balsamico (200 ml) 
  • Zwiebel (4 Stück) 
  • Zucker (5 g) 
  • Salz (4 TL) 
  • Pfefferkörner schwarz (2 TL) 
  • Zimt (1/2 TL) 
  • Wasser (1,5 l) 
  • Teefilter 

Zubereitung (15 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Rotwein, Portwein, Essig, Wasser mischen. Zwiebeln & Pfeffer (im Teefilter) zugeben & aufkochen
  2. Abkühlen lassen, über das Fleisch geben & über Nacht marinieren lassen
  3. Fleisch aus Marinade nehmen, gut abtrocknen
  4. Mit Mehl bestäuben, anbraten & herausnehmen
  5. Abgetropfte Zwiebeln anbraten
  6. 3 x mit aufgekochter Marinade ablöschen
  7. Fleisch zugeben, restliche Marinade zugeben, 
    abdecken & 2 Stunden bei (160 °C, Umluft) schmoren
  8. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Reindlbraten

Zutaten (8 Personen)

Created with Sketch.
  • Zwiebeln (4 Stück) 
  • Suppengrün (2 Bund)
  • Rinderbraten (falsches Filet) (3,0 kg)
  • Puderzucker (2 EL)
  • Tomatenmark (2 EL)
  • Rotwein oder roter Traubensaft (700 ml)
  • Hühnerbrühe (1 Liter)
  • Speisestärke (1 TL) 
  • Piment (1 TL)
  • schwarze Pfefferkörner (1 TL)
  • Zimtrinde (1 Stück) 
  • Wacholderbeeren (leicht angedrückt) (10 Stück)
  • Lorbeerblätter (2 Stück)
  • Knoblauchzehen (2 Stück) 
  • Ingwer (2 Scheiben)
  • Zitronenschale (2 Streifen) 
  • Orangenschale (2 Streifen) 
  • Butter kalt (80 g)
  • Balsamico (1 TL)
  • Salz


Zubereitung (5 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Ofen auf (160 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen
  2. Äußere Sehnen vom Fleisch entfernen
  3. Zwiebeln, Suppengrün putzen, schälen & in Würfel schneiden 
  4. Puderzucker im Bräter hell karamellisieren
  5. Tomatenmark unterrühren & kurz mitdünsten
  6. Wein oder roter Traubensaft dazugießen & sirupartig einkochen lassen. 
  7. Gemüse & Brühe hinzufügen & Rinderschulter daraufsetzen
  8. Mit Backpapier bedecken & im Ofen auf der untersten Schiene etwa 3 ½ Stunden garen
  9. Fleisch ab und zu wenden
  10. Bräter mit dem Saucenansatz bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen
  11. Fleisch aus der Sauce nehmen
  12. Speisestärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren & in die Sauce geben & köcheln lassen
  13. Piment, Pfeffer, Zimt, Wacholder, Lorbeerblatt, Knoblauch, Ingwer und Zitronen- und Orangenschale in einem Teesieb hinzufügen & 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen
  14. Gewürzsäckchen entnehmen und alles mixen 
  15. Kalte Butter in Würfeln unterrühren und die Sauce mit Salz abschmecken 

Hähnchengeschnetzeltes 

Zutaten (6 Personen)

Created with Sketch.
  • Hähnchenbrust (6 Stück) 
  • Champignons braun (1 Schale) 
  • Crème fraîche (200 g) 
  • Zwiebel (1 Stück) 
  • Petersilie (4 EL) 
  • Salz 
  • Zucker 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (45 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Hähnchenbrust, Champignons und Zwiebel klein schneiden
  2. Salzen und Zuckern
  3. Fleisch scharf anbraten und aus der Pfanne herausnehmen
  4. Zwiebel und Champignons anbraten
  5. Petersilie zugeben
  6. Crème fraîche unterrühren
  7. Fleisch Zugeben
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Teriyaki Göggele

Zutaten (2 Personen)

Created with Sketch.
  • Hähnchenbrust (500 g) 
  • ​Petersilienwurzel (1 Stück) 
  • ​Zucchini (1 Stück)​ 
  • Champignons Braun (5 Stück) 
  • ​Kreuzkümmel (1 TL) 
  • Paprikapulver mild (1 TL) 
  • ​Curry (1 TL)  
  • Sojasauce (3 EL) 
  • ​Teriyakisauce (3 EL) 
  • ​Limettensaft (3 EL) 
  • Fischsauce (1 TL) 
  • ​Sonnenblumenöl (2 EL) 
  • Salz (1 TL) 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (1 Stunde)

Created with Sketch.
  1. ​Hähnchenbrust in Stücke schneiden & in Öl scharf anbraten
  2. Aus der Pfanne nehmen 
  3. Petersilienwurzel, Zucchini & Pilze klein schneiden 
  4. Mit Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Curry & Pfeffer anschwitzen 
  5. Sojasauce, Teriyakisauce, Limettensaft & Fischsauce zugeben 
  6. Mit Deckel 8 Min. leicht köcheln lassen 
  7. Hähnchenbrust zugeben Mit Deckel 15 Minuten 
  8. Bei geringer Hitze ziehen lassen

Schinken-Käse-Röllchen

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Blätterteig (1 Rolle)
  • Bergkäse (100 g)
  • Schinken (6 Scheiben)
  • Eigelb (1 Stück)
  • Backpapier

Zubereitung (40 Minuten)

Created with Sketch.
  1. ​Teig 10 Minuten vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
  2. Backofen auf (200 °C Umluft) vorheizen
  3. Backblech mit Backpapier auslegen 
  4. Blätterteig entrollen
  5. Käse & Schinken gleichmäßig auf dem Teig verteilen 
  6. Teig längs aufrollen
  7. Rolle in 8 Stücke schneiden
  8. Eigelb verquirlen & Teigstücke damit bestreichen
  9. Im Ofen 15 Minuten backen

Süsskartoffel Ragout

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Süßkartoffel (2 Stück) 
  • Zucchini (2 Stück) 
  • Bacon (200 g) 
  • Crème fraîche (200 g) 
  • Balsamico weiß (2 EL) 
  • Paprikapulver geräuchert (1/2 TL) 
  • Salz (1 TL) 
  • Kreuzkümmel (1/2 TL) 
  • Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung (30 Minuten)

Created with Sketch.
  1. Süßkartoffeln schälen und in 1,5 cm große Stücke schneiden
  2. In 250 ml Wasser leicht gesalzen 8 Minuten kochen
  3. Zucchini würfeln und nach 6 Minuten zugeben
  4. Bacon klein schneiden und mit Crème fraîche und Paprikapulver zugeben 
  5. Salz und Kreuzkümmel zugeben
  6. Einmal aufkochen und 5 Minuten sanft köcheln lassen 
  7. Balsamico zugeben und mit Pfeffer abschmecken

Maultaschenteig

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Mehl Typ 405 (200 g)
  • Hartweizengrieß (100 g)
  • Eier (3 Stück)
  • Olivenöl (60 ml)
  • Salz (1 TL) 

Zubereitung (1 Stunde)

Created with Sketch.
  1. Zutaten in der Küchenmaschine 10 Minuten auf Stufe 2 zu einem glatten Teig kneten
  2. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  3. Den Teig mit der Nudelmaschine so dünn ausrollen, bis Stufe 1 erreicht ist

Maultaschenfüllung

Zutaten (4 Personen)

Created with Sketch.
  • Kalbsnacken (250 g)
  • Toastbrotwürfel ohne Rinde (40 g)
  • Sahne (40 ml)
  • Ei (1 Stück)
  • Baby-Blattspinat (200 g) 
  • geräucherter Bauchspeck oder Landjäger (50 g)
  • Schalotte (1 Stück)
  • Petersilie (Handvoll)
  • Senf mittelscharf (1 TL)
  • Muskatnuss (Prise)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl (1 EL) 

Zubereitung (1 Stunde)

Created with Sketch.
  1. Speck und Schalottenwürfel in Olivenöl knusprig auslassen und mit Salz würzen
  2. Spinatblätter 2 Minuten in kochendem/gesalzenem Wasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. Blätter gut ausdrücken, fein hacken und mit Speck-Zwiebel-Mischung vermischen
  3. Toastbrot 15 Minuten in Sahne einweichen und gut ausdrücken. 
  4. Kalbsnacken grob würfeln
  5. Fleisch portionsweise mit Toastbrot und Petersilie durch die 8 mm Lochscheibe des Fleischwolfs laufen lassen. Dann ein weiteres Mal durch die 3 mm Lochscheibe laufen lassen.
  6. Spinat-Speck-Mischung, Ei und Senf mit dem Hackfleisch mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer guten Prise Muskatnuss abschmecken

Käsekuchen

Zutaten (1 großes Blech)

Created with Sketch.
  • Butterkekse (200 g) 
  • Zucker (200 g) 
  • Eier (6) 
  • Butter (100 g) 
  • Magerquark (1.000 g) 
  • Puddingpulver Vanille (2 Packungen) 
  • Zitronen (2) 
  • Rosinen (250 g) 

Zubereitung (1,5 Stunden)

Created with Sketch.
  1. Ofen auf (170 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen 
  2. Butter schmelzen, Kekse fein mahlen & alles mischen & auf dem Boden der Form verteilen 
  3. Rosinen darauf verteilen 
  4. Eiweiß schlagen 
  5. Eigelb, Puddingpulver, Zitronenabrieb/Saft & Quark mischen 
  6. Eiweiß unterheben 
  7. 60 Minuten in den Ofen. 
  8. Nach 10 Minuten den Ofen mit einem Kochlöffel aufhalten & den Kuchen abkühlen lassen